Der Golden Retriever


Der Golden Retriever ist ein freundlicher und liebevoller Hund, der sehr auf den Menschen bezogen ist. Er ist leicht erziehbar und lernt sehr schnell. Er ist ein Hund mit hoher Intelligenz und ausgeprägtem Bewegungsdrang, der unbedingt sinnvoll und artgerecht beschäftigt werden muß, um ein angenehmer und ausgeglichener Begleiter zu sein. Ausgewachsen ist er etwa 55 bis 60 cm groß und hat ein Gewicht von 25 bis 35 kg.

 

Das Betätigungsfeld für Golden Retriever ist sehr vielseitig.

 

Der Golden-Retriever ist ein Jagdhund, gezüchtet für die Arbeit "nach dem Schuß". Die Jagdausübung ist daher die ideale Beschäftigung für ihn. Rassebedingt liebt er die Wasserarbeit.

Die klassische Beschäftigung für einen "Familien-Golden" ist der Dummy-Sport. Hierbei wird mit Leinensäckchen, die als "Wildersatz" dienen, der Jagdbetrieb simuliert.

 

Aber auch die Begleithundeausbildung oder der Agility-Sport ist ergänzend sehr gut geeignet, um einen Golden Retriever sinnvoll und artgerecht zu beschäftigen.

Ein gut erzogener Golden-Retriever eignet sich aufgrund seiner Lauffreudigkeit auch sehr gut als

Reitbegleithund.

 

Aufgrund seines ausgezeichneten Wesens eignet er sich auch oft für die Ausbildung zum Therapie- oder Assistenzhund.

Auch in vielen Rettungshundestaffeln ist der Golden Retriever anzutreffen.